Kampfrichter

Wir freuen uns, wenn viele unserer Schwimmer und Schwimmerinnen an Wettkämpfen teilnehmen. Allerdings müssen wir dort dann auch Kampfrichter stellen, die Zeiten nehmen und auf korrekte Bedingungen achten. Da die Betreuer und Trainer des SC 80 bei einem Wettkampf aber auch noch viele andere Dinge zu tun haben, sind wir hierfür auf die Mithilfe der Eltern angewiesen.

Um Kampfrichter zu werden, gibt es eine kurze Schulung. Die Kosten dafür werden natürlich vom SC 80 Porta getragen. Danach darf man dann bei Wettkämpfen als Kampfrichter tätig sein. Wir versuchen immer möglichst viele Kampfrichter zu haben, du das die Laborfrüchte untereinander aufteilen können, wer bei welchen Wettkämpfen mitkommt

Es gibt auch eine kleine Aufwandsentschädigung für diese Tätigkeit. Falls sie Interesse haben, ihr Kind und unseren Verein durch diese Tätigkeit zu unterstützen, sprechen Sie uns bitte beim Training an oder nutzen das Formular auf der Kontakt-Seite

(c) LSB NRW, Foto: Nicole Endruschat